NORMA GROUP SE (WKN A1H8BV)

real time
Seite aktualisieren
Druckansicht
Kurs vom 29.05.2020 22:26
26,38 EUR Realtime Kurs
-2,44% | -0,66
ISIN DE000A1H8BV3 | Aktie
Sonstige Technologie
Deutschland

Beschreibung

Norma Group SE

Die Norma Group SE ist ein international tätiges Technologieunternehmen, das qualitativ hochwertige Verbindungslösungen produziert und vertreibt. Zu den Kernprodukten zählen Befestigungsschellen, Verbindungselemente sowie Fluidsysteme (Clamp, Connect und Fluid). Dabei wird die gesamte Produktionskette vom Rohmaterial über die Halbteilefertigung bis hin zur Fertigung der Endprodukte abgedeckt. Zudem setzt die Gruppe neben den klassischen Maschinen und Anlagen auch im eigenen Haus entwickelte und gebaute Werkzeuge und Maschinen ein. Mit den angebotenen Produkten und Lösungen richtet sich das Unternehmen an Kunden aus verschiedenen Branchen. Dazu gehören unter anderem die Bereiche landwirtschaftliche Maschinen, Luftfahrt, Nutzfahrzeuge, Baumaschinen, Motoren, Infrastruktur/Bauindustrie/Wassermanagement, Personenkraftwagen, Schienenfahrzeuge, Haushaltsgeräte, Großhandel sowie technischer Vertrieb. Das Angebot der Gruppe reicht dabei von bestimmten Industrieanwendungen für Emissionskontrolle, Kühlsysteme, Induktion und Infrastruktur bis hin zu Vertriebsdienstleistungen. Die modernen Verbindungslösungen der Norma Group ermöglichen es, wertvolle Energiequellen in diesen Bereichen sauberer und effizienter zu nutzen. Dabei spielt die Technologie des Unternehmens eine wichtige Rolle bei der Sicherung der Langzeit- und Kosteneffizienz von erneuerbaren Energieplattformen.

Die Geschwindigkeit der Verbreitung von COVID-19 und die damit in Zusammenhang stehenden wirtschaftlichen Folgen waren für die NORMA Group zum Zeitpunkt der Erstellung der Prognose im Rahmen des Geschäftsberichts noch nicht absehbar. Die vor dem Hintergrund der aktuellen Entwicklungen und der zum Schutz der eigenen Mitarbeiter notwendig gewordenen vorübergehenden Produktionsunterbrechungen in den Regionen EMEA und Amerika beeinflussen den Ausblick für die Umsatz- und Ertragsentwicklung der NORMA Group. Infolgedessen geht die NORMA Group davon aus, dass es zu negativen Abweichungen der im Geschäftsbericht veröffentlichten Prognose für das Geschäftsjahr 2020 kommen wird. Die NORMA Group erwartet, dass sie ihre ursprüngliche Prognose hinsichtlich der organischen Konzernumsatzentwicklung von rund -2 bis rund -4 Prozent nicht erreichen wird. Die Beeinträchtigungen durch die Coronakrise und die dadurch notwendig gewordenen Maßnahmen werden zudem negative Auswirkungen auf die Profitabilität des Konzerns haben. Die NORMA Group geht daher davon aus, dass die für das Geschäftsjahr 2020 angestrebte bereinigte EBITA-Marge von über 13,0 Prozent (2019: 13,2 Prozent; 2018: 16,0 Prozent) nicht erreicht wird.

Update 6.05.2020: Aufgrund der andauernden Corona-Pandemie ist der Vorstand der NORMA Group SE - wie bereits im Rahmen der Ad-hoc-Mitteilung vom 18. März 2020 bekannt gegeben - weiterhin der Auffassung, dass die ursprüngliche im Zusammenhang mit dem Geschäftsjahr 2019 veröffentlichte Prognose für das Geschäftsjahr 2020 nicht länger haltbar ist. Die Auswirkungen der Coronakrise auf die Kundennachfrage und die Lieferketten und der Einfluss auf das Gesamtjahresergebnis sind zum jetzigen Zeitpunkt noch nicht abschätzbar. Dadurch ist eine detaillierte Prognose für das Geschäftsjahr 2020 derzeit nicht möglich. Ungeachtet dessen und vor dem Hintergrund der neuesten Einschätzungen der Wirtschaftsforschungsinstitute und Branchenverbände geht der Vorstand der NORMA Group jedoch davon aus, dass die Folgen und Nachwirkungen der Coronakrise in deutlich negativen Abweichungen von der ursprünglich getroffenen und im Rahmen des Geschäftsberichts 2019 veröffentlichten Prognose resultieren werden.

Anteilseigner

Allianz SE 5,28%
Ameriprise Financial, Inc. 6,85%
AVGP Limited 4,04%
BNP PARIBAS ASSET MANAGEMENT France S.A.S. 2,97%
Impax Asset Management Group Plc 5,08%
Mondrian Investment Partners Limited 3,10%
T. Rowe Price International Discovery Fund 5,01%
Threadneedle (Lux) 4,90%
Streubesitz 62,77%

Vorstandsmitglieder

Dr. Michael Schneider
Dr. Friedrich Klein

Beteiligungen

Es liegen keine Daten vor

Beschäftigte

6.798   Mitarbeiter

Aufsichtsratsmitglieder

Lars Magnus Berg  (AV)
Rita Forst
Günter Hauptmann
Knut J. Michelberger
Erika Schulte
Mark Wilhelms

Kontakt

NORMA GROUP SE
Edisonstraße 4
D-63477 Maintal
Telefon: +49-6181-6102-740
Fax: +49-6181-403-210
www: http://www.normagroup.com
E-mail: ir@normagroup.com
Kontakt

0911 / 369 20 10

Oder schicken Sie uns eine Nachricht über unser Kontaktformular.

Nachricht senden
Hinweis

Es gelten teilweise abweichende Konditionen für Kunden von Finanzdienstleistern, bitte beachten Sie gegebenenfalls auch individuelle Vereinbarungen.

https://www.professionalpartners.consorsbank.de/ProfessionalPartners/Kurse-Maerkte/Aktien/snapshot/profile/companyprofile/DE000A1H8BV3-NORMA-GROUP-SE