Datenschutz

Seite aktualisieren
Druckansicht

Datenschutz-Information

Informationen zum Datenschutz

Ihr Vertrauen ist uns wichtig

  • Privatsphäre wird geschützt
  • Überblick über Datenschutz-Richtlinien
  • Einsatz von Cookies
Überblick

Der Datenschutz hat bei der Consorsbank Priorität.

Wir legen Wert darauf, dass Sie sich beim Besuch unserer Websites und bei Erledigung Ihrer Bankgeschäfte sicher und wohl fühlen. Auf dieser Seite können Sie sich über die Details informieren.

Wann und zu welchem Zweck werden Daten erhoben?
Wenn Sie die Internetseiten der Consorsbank nutzen und Daten eingeben – sei es bei der Suche nach Wertpapieren, in der Watchlist oder im Kontaktformular – dann werden die übertragenen Informationen bei der Consorsbank gespeichert und verarbeitet, sofern dies zur Nutzung unseres Angebotes erforderlich ist.

Wie werden die Daten geschützt?
Die Consorsbank setzt sowohl technische als auch organisatorische Maßnahmen ein, um Ihre Daten vor zufälligen oder vorsätzlichen Manipulationen, Verlust, Zerstörung oder vor dem Zugriff unberechtigter Personen zu schützen. Unsere Sicherheitsmaßnahmen werden dem technologischen Fortschritt entsprechend weiterentwickelt. Organisatorisch sind alle Mitarbeiter der Consorsbank, Zweigniederlassung Deutschland, im Rahmen des Bundesdatenschutzgesetzes auf das Datengeheimnis verpflichtet. Außerdem unterliegen sie dem Bankgeheimnis.

Was gilt für verlinkte Seiten?
Auf unseren Internetseiten finden Sie auch Verlinkungen zu Internetseiten anderer Anbieter. Diese wählen wir sorgfältig aus. Dennoch können wir in diesen Fällen leider nicht garantieren, dass die Datenschutz-Standards den unseren entsprechen. Verantwortlich sind die jeweiligen Betreiber.

Bei Fragen wenden Sie sich bitte an datenschutz@consorsbank.de
Nutzerdaten

Erhebung und Verarbeitung von Nutzerinformationen

Beim Besuch der Websites der Consorsbank werden folgende technische Informationen an die Consorsbank übermittelt:
  • der Name Ihres Internet Service Providers,
  • die vom ihm vergebene sogenannte IP-Adresse,
  • die Website, von der aus Sie uns besuchen,
  • die Seiten, die Sie bei uns besuchen.

Solche Informationen können zu statistischen Zwecken ausgewertet werden.

Darüber hinaus setzt die Consorsbank zur Optimierung des Angebots sogenannte Tracking-Verfahren ein, z.B. mittels sogenannter Zählpixel auf den einzelnen Websites. Dadurch können wir ermitteln ...
  • wie oft bestimmte Seiten besucht werden,
  • welche Browserversionen und Betriebssysteme dazu genutzt werden,
  • welche Aktionen auf den Seiten durchgeführt werden.

Die Consorsbank erschließt daraus, welche Angebote und Seiten attraktiv für Besucher sind und welche nicht. Auf Basis dieser Informationen möchten wir unsere Angebote laufend verbessern. Alle diese Informationen werden ausschließlich anonymisiert erhoben.

Wie werden personenbezogene Daten verarbeitet (Zweckbindung)?
Im Rahmen der Internetdirektdienste der Consorsbank anfallende personenbezogene Daten werden – gegebenenfalls in Verbindung mit Ihrer Einwilligung – entsprechend den geltenden Vorschriften zum Schutz personenbezogener Daten zu folgenden Zwecken erhoben, verarbeitet und genutzt:
  • zur Vertragsabwicklung,
  • zur Wahrung berechtigter eigener Geschäftsinteressen, insbesondere im Hinblick auf die Beratung und Betreuung der Kunden,
  • zu Marketingzwecken, etwa um Ihnen neue Produkte vorzustellen, zur Marktforschung oder zur bedarfsgerechten Produktgestaltung.

An wen werden Daten weitergegeben?
Eine Weitergabe personenbezogener Daten kann z.B. für den Versand von Newslettern (bei entsprechender Bestellung auf unserer Website) stattfinden. Die Dienstleister werden von uns sorgfältig ausgewählt, sind vertraglich zum Schutz und zur Sorgfalt im Umgang mit Nutzer- oder Kundendaten verpflichtet und handeln dabei ausschließlich nach unseren Weisungen.
Eine Weitergabe Ihrer personenbezogenen Daten an staatliche Einrichtungen und Behörden erfolgt nur dann, wenn die Consorsbank durch ein Gesetz oder eine sonstige Rechtsnorm dazu berechtigt oder verpflichtet ist.

Widerspruchsrecht und Auskunftsrecht
Sie haben das Recht, der Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten zu Marketingzwecken jederzeit zu widersprechen. Dafür wenden Sie sich bitte schriftlich, per Telefon, Telefax oder E-Mail an Ihr Betreuungsteam. Auf Anforderung teilen wir Ihnen gerne mit, ob und welche personenbezogenen Daten über Sie bei uns gespeichert sind.
Cookies

Einsatz von Cookies

In einigen Bereichen der Website setzt die Consorsbank sogenannte Cookies ein. Sie dienen dazu, Ihnen unsere Leistung individueller zur Verfügung stellen zu können.

Was sind Cookies?
Das sind kleine Datenpakete, die ein Webserver an Ihren Computer senden kann, um ihn für die Dauer des Besuches zu identifizieren. Sie können Ihren Browser so einstellen, dass er Sie informiert, wenn Cookies platziert werden. Sie können das Annehmen von Cookies über Ihren Browser auch vollständig deaktivieren. Bitte beachten Sie jedoch, dass dadurch die Nutzung bestimmter Services auf unserer Website eingeschränkt oder ganz unmöglich werden kann.

Ein Beispiel für die Verwendung von Cookies:
Durch den Einsatz von Cookies ist es uns z.B. möglich, unseren Kunden spezielle Angebote auf der Website anzuzeigen. Im Gegenzug werden Angebote ausgeblendet, die sich ausschließlich an Neukunden richten und daher für Bestandskunden weniger interessant sind.

Wichtiger Hinweis:
Seit 07.04.2011 ist es für die Nutzung des Konto-/Depotbereichs bei der Consorsbank nötig, dass Ihr Internetbrowser Session-Cookies akzeptiert. Lesen Sie hier mehr darüber.
Kontakt

0911 / 369 20 10

Oder schicken Sie uns eine Nachricht über unser Kontaktformular.

Nachricht senden

https://www.professionalpartners.consorsbank.de/ProfessionalPartners/Transversal/Datenschutz