Nachrichten

DJ BP beteiligt sich an Ladenetzbetreiber von BMW und Daimler



FRANKFURT (Dow Jones)--Der Energiekonzern BP kooperiert beim Ausbau von Ladestellen für Elektroautos mit BMW und Daimler. Wie die Unternehmen ankündigten, beteiligt sich BP zu einem Drittel an der hinter dem Ladestellenanbieter Charge Now stehenden Gesellschaft Digital Charging Solutions GmbH (DCS). Aktuell umfasse das Ladenetz des Unternehmens in Europa 228.000 Ladepunkte. Mit der Aufnahme von BP soll das Netz in einem ersten Schritt um 8.700 Ladepunkte erweitert werden.

Die BMW Group und die Daimler Mobility AG steuern ihre Mobilitätsdienstleistungen unter dem Dach der Your Now Joint Ventures. DCS betreibt unter anderem die Ladedienstleistungen Mercedes me Charge, BMW Charging und Mini Charging.

BP will sein Netz an öffentlichen Ladepunkten für E-Fahrzeuge bis 2030 auf über 70.000 weltweit auszubauen. In Deutschland soll unter der Marke Aral pulse ein Netz an ultraschnellen Ladepunkten an Aral Tankstellen ausgebaut werden - bis zum Jahresende sollen 500 Ladepunkte installiert sein.

Kontakt zum Autor: unternehmen.de@dowjones.com

DJG/kla/sha

(END) Dow Jones Newswires

March 30, 2021 08:01 ET (12:01 GMT)

Copyright (c) 2021 Dow Jones & Company, Inc.



Quelle:Dow Jones  30.03.2021 14:01


Weitere Finanznachrichten auf der Website der Consorsbank.
Aktueller Marktüberblick bei der Consorsbank.

Bitte beachten Sie folgenden wichtigen Hinweis